Zum „Holledauer Schlachtfest“

Die idee zu diesem Buch kam mir, als ich einen Zeitungsartikel las, in dem ein ähnlicher Fall berichtet wurde. Ich war ohnehin auf der Suche nach einem neuen Gedankenanstoß, da kam mir dieser Artikel gerade recht. Obwohl dieser Fall in einem anderen Bundesland passiert war, verlegte ich ihn einfach zu uns in die Holledau. Auch ein neuer Kommissar musste her, da der Kommissar aus dem ersten Fall aufgrund einer schweren Verletzung in Rente gehen musste.