Meine Recherchen

Natürlich und selbstverständlich mache ich zu meinen Büchern auch gründliche Recherchen. Wobei ich aber eingestehen muss, dass ich nicht immer so sorgfältig darin war. Das hat sich auch bei den Rezensionen meiner Leserschaft bemerkbar gemacht. Mehrmals wurde ich sogar als Frauenfeind bezeichnet. Wenn das so rübergekommen sein sollte, entschuldige ich mich natürlich an dieser Stelle. Obwohl – ich baue auch eigene Erlebnisse in meinen Büchern ein. Wenn das unglaubwürdig erscheinen sollte – bitteschön. Ich kann nichts dafür, dass die Welt so ist, wie sie nun mal ist. Sie wird auch so bleiben, wie sie ist.