Meine Recherchen für die Egger-Reihe

Chefinspektor Martin Egger war und ist mein erster Kommissar, den ich in meiner Österreich-Krimi-Reihe erfunden und erdacht habe. Sein erster Fall war geprägt von Schicksal und Leid, das er erlebt hatte. Dennoch wurde aus ihm ein Erfolgreicher Kommissar, der gemeinsam mit seinem Kollegen Josef Furtmeier so manchen Fall löst. Beim zweiten Fall bekommt er noch Unterstützung von der überaus reizenden und klugen Kollegin Andrea Hauser. Die Recherchen für die Fälle habe ich vor Ort gemacht und mich genau umgesehen und umgehört. Nicht zu vergessen sind dabei die Unterhaltungen mit den örtlichen Polizeibehörden. Dabei wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass die Polizisten in der Behörde vor Ort den Begriff Polizei nicht gerne hören. Sie hätten es lieber, wenn ich sie in meinen Büchern als Gendarmen bezeichne. Dieser Aufforderung wäre ich gerne nachgekommen, aber es sprechen rechtliche Gründe dagegen.